impressum

 

Verantwortlich für diesem Internetauftritt ist:

 

HHometown Fitness
Hoheluftchaussee 40a
20253 Hamburg
Telefon 0172 84 523 09
Email joe@hometown-fitness.de

Inhaber: Jochen A. Schmidt

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE286878544

 

Haftungsauschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

agb - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

AGB Mitgliedschaft Open Gym (Sondervereinbarungen)

1. Mitgliedschaft zur Nutzung des „Open Gyms“: Ausschließlich privaten Kunden von HHometown Fitness ist es gestattet, das Studio während der regulären Geschäftszeiten für ihr privates/eigenständiges Training gegen eine Gebühr zu nutzen.

2. Die Kündigung bedarf der Textform.

3. Sollten Ruhemonate gewährt werden, so ist dies eine freiwillige Leistung von Jochen Schmidt und wirktsich nicht auf die vereinbarte Laufzeit aus. Die Laufzeit verlängert sich somit um die gewünschte Ruhezeit. Pro gewährter Ruhezeit wird eine Pauschale von 15,00€ fällig.

4. Das Training erfolgt auf eigene Verantwortung

5. Der vereinbarte Beitrag wird jeweils zum 1. des Monats im Voraus fällig.

6. Zu Kurszeiten kann das Gym nicht für das eigene Training genutzt werden.

7. Da es sich um ein Studio zur privaten Nutzung handelt, stehen keine Schließfächer zur Verfügung. Das Studio haftet nicht für Verlust oder Beschädigung mitgebrachter Kleidung, Sach- und Wertgegenstände.

8. Die Mitgliedschaft „HHometown Unlimited“ berechtigt zur Teilnahme an den ausgewiesenen Kursen.

AGBs Personal Training

§ 3 Vertragsauflösung/Kündigung Personal Training

1. Der Vertrag kann sowohl vom Kunden als auch vom PT mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. In diesem Fall besteht ein Rückerstattungsanspruch für die gem. § 8(4) vom Kunden bereits bezahlten jedoch noch nicht in Anspruch genommenen Trainingseinheiten (TE). Die Einheiten können jedoch an 3. übertragen werden.

2. Bei Verletzung der Obliegenheitspflichten durch den Kunden gem. §§ 9 und 10, oder bei Verstößen gegen § 8, behält sich der PT vor, den Vertrag seinerseits mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Ein Rückerstattungsanspruch für alle gem. § 8(4) vom Kunden bereits bezahlten und noch nicht durchgeführten TE besteht dann nicht.

3. Die Kündigung kann in mündlicher oder schriftlicher Form erfolgen. Leistungsumfang/Trainingsplanung/Zahlungsbedingungen

§ 4 Personal Training

Personal Training umfasst eine auf die Bedürfnisse und körperlichen Fähigkeiten des Kunden ausgerichtete, individuell gestaltete, sportliche Trainings- und Gesundheitsmaßnahme, die in mehreren vom PT vorbereiteten und persönlich angeleiteten Trainingseinheiten (TE) durchgeführt wird. Personal Training ersetzt kein ärztliche Maßnahmen, Physiotherapie oder sonstige Arten von Krankengymnastik.

§ 5 Leistungsumfang

Eine Trainingseinheit dauert 60 Minuten (siehe Vertrag).

§ 6 Trainingsplanung/Trainingszeiten

1. Alle TE und Trainingszeiten werden in Absprache mit dem Kunden im Voraus festgelegt. An gesetzlichen Feiertagen sowie an Sonntagen wird nur in Ausnahmenfällen Training durchgeführt.

2. Weitere trainingsfreie Zeiträume (Urlaub) werden rechtzeitig bekanntgegeben.

§ 7 Umplanung/Absagen/Nichterscheinen

1. Eine TE kann bis 24 Stunden vor ihrem ursprünglich geplanten Beginn von beiden Seiten umgeplant oder abgesagt werden. Bei Absagen innerhalb dieses Zeitraumes werden die Kosten für die betroffene TE weder rückerstattet noch gutgeschrieben, es sei denn bei nachweislich krankheitsbedingter Verhinderung / Abwesenheit des Kunden. Das gleiche gilt für unentschuldigtes Nichterscheinen.

2. Im Voraus bezahlte TE sind durch den Kunden innerhalb von 12 Monaten ab Rechnungsdatum in Anspruch zu nehmen. Danach verfällt der Anspruch auf diese TE und eine Rückerstattung ist ausgeschlossen.

§ 8 Gebühren/Zahlungsbedingungen

1. Gebühren gem. § 2 gebuchte TE richten sich nach der aktuellen Preisliste (siehe §2). Die Kosten für die TE(en) sind im Voraus, unmittelbar nach Vertragsabschluss und Erhalt der Rechnung gemäß gültiger Preisliste, bargeldlos durch Überweisung zu begleichen.

Obliegenheiten des Kunden

§ 9 Ärztlicher Gesundheitscheck

Unabhängig von dem durch den PT zu Beginn des ersten Trainingspaketes durchzuführenden Gesundheitscheck ist der Kunde verpflichtet, seinen Gesundheitszustand, sofern erforderlich und ggf. auf Anraten des PT bei einem Arzt seiner Wahl überprüfen zu lassen (Ärztl. Gesundheitscheck) und das Ergebnis mit dem PT persönlich, offen und wahrheitsgemäß zu besprechen.

§ 10 Nachträglich eintretende Veränderungen des Gesundheitszustandes

Der Kunde ist verpflichtet, nach Vertragsabschluss eintretende Veränderungen seines Gesundheitszustandes sowie jegliche Art auftretender körperlicher Beschwerden, insbesondere während einer TE, dem PT umgehend, persönlich und wahrheitsgemäß mitzuteilen. In gegenseitigem Einvernehmen wird dann über die Fortsetzung der TE oder des Trainingspaketes entschieden.

Obliegenheiten des PT

§ 11 Verschwiegenheit

Der PT ist verpflichtet, jegliche Art von Informationen von seinem / über seinen Kunden vertraulich zu behandeln.

§ 12 Sorgfaltspflicht

1. Der PT ist verpflichtet, vor Beginn der TE die trainingsgerechte Bekleidung und Ausrüstung des Kunden zu überprüfen und den Kunden in das bevorstehende Training, damit verbundene spezielle Risiken (neue/unbekannte Fitness-/Trainingsgeräte/Übungen usw.) und Besonderheiten (Streckenverlauf bei Outdoor-Maßnahmen usw.) einzuweisen.

2. Während der TE ist der PT verpflichtet, das Trainingsverhalten des Kunden stets zu überwachen und zu korrigieren.

Haftung/Nichthaftung/Haftungsausschluss

§ 13 Haftung

1. Die Teilnahme des Kunden an den TE sowie an dem durch den PT zu Beginn des ersten Trainingspaketes durchzuführenden Gesundheitscheck (einschl. mögl. späterer Re-Check(s)), erfolgt freiwillig und auf eigene Verantwortung / Gefahr.

2. Alle im Verlaufe des Anamnesegespräches, des Gesundheitschecks und des zugehörenden Auswerteberichtes seitens des PT gemachten Äußerungen oder Folgerungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes des Kunden sind ausschließlich als Feststellungen bzw. Hinweise zu werten. Sie stellen keine verbindliche Diagnose dar und sind im Bedarfsfall durch einen Arzt zu überprüfen.

3. Der Kunde haftet für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die er dem PT vorsätzlich oder grob fahrlässig zufügt.

4. Der Kunde haftet ferner für Schäden, die er an durch den PT zu Trainingszwecken zur Verfügung gestelltem Gerät vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.

5. Der Kunde haftet insbesondere auch für Schäden, die er vorsätzlich oder grob fahrlässig bei Inanspruchnahme Dritter verursacht.

6. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind Schadenersatzansprüche jeglicher Art des Kunden oder sonstiger Personen, gleich aus welchen Rechtsgründen, gegen den PT ausgeschlossen.

7. Der PT haftet insbesondere nicht für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, hervorgerufen durch Unfälle jeglicher Art, die der Kunde in Vorbereitung auf eine TE, auf dem Weg zu / von einer TE, beim Transport zu / von einer TE sowie während der Durchführung einer TE erleidet.

8. Der PT haftet weiter nicht für Personen-, Sach - und Vermögensschäden, hervorgerufen durch Unfälle jeglicher Art, die der Kunde infolge eigenständiger, unsachgemäßer, unbeaufsichtigter bzw. nicht angeleiteter Durchführung des Trainings bzw. bei unsachgemäßer, unbeaufsichtigter bzw. nicht angeleiteter Benutzung eines Trainingsgerätes erleidet.

9. Der PT haftet nicht für eine Schädigung der Gesundheit des Kunden, wenn dieser seinen Pflichten gem. §§ 9 und 10 nicht oder nur unzureichend nachkommt.

10. Der PT haftet ferner nicht für Personen -, Sach - und Vermögensschäden die dem Kunden durch Netzwerkpartner des PT entstehen.

§ 14 Gültigkeit der Haftungsfreizeichnung

Vorstehende Haftungsfreizeichnung nach § 13 Abs. 6 bis 8 gilt nicht für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seitens des PT und für den Fall, dass die Schadensursache / Unfallursache auf eine Verletzung der Sorgfaltspflicht durch den PT nach § 12 zurückzuführen ist.

AGB Kurse/Kurskarten

1. Mehrfachkarten berechtigen den Erwerber zu einer bestimmten Anzahl von Kursbesuchen (z.B.10-er Karten). Die Karten sind nicht übertragbar. Eine Kündigung ist nicht möglich. Mehrfachkarten haben eine begrenzte Nutzungsdauer von 6 Monaten.

2. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden ist durch eine zumutbare Haftpflichtversicherung abgedeckt oder das ein Verhalten Gefahr für Gesundheit und Leben betrifft. Das Mitglied trainiert eigenverantwortlich. HHometown Fitness (der jeweilige Trainer) ist nur unterstützend tätig.

2.1. Der Karteninhaber hat durch einen Sportarzt seine Sporttauglichkeit feststellen lassen.

3. Die Bezahlung der jeweiligen Karte ist vor Beginn des 1. Kurses in Bar oder per Überweisung fällig

4. Mehrfachkarten werden nicht zurückerstattet.

5. Bei nachgewiesener Krankheit oder Schwangerschaft, kann die Mehrfachkarte im gegenseitigen Einverständnis, für einen im Voraus bestimmten Zeitraum, ruhendgelegt werden. Die bestehende Mehrfachkarte verlängert sich um den entsprechenden Zeitraum. Ein außerordentliches Kündigungsrecht bleibt bestehen.

6. Bei Ausfall eines Trainers sorgt HHometownFitness für Ersatz. Ein anderer Trainer ist kein Rückerstattungsanspruch.

7. Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt über WhatsApp oder per Email. Kurse müssen 24 Stunden vorher abgesagt werden und werden bei nicht erfolgter Absage berechnet.

8. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Teilnichtigkeit bedeutet nicht Gesamtnichtigkeit. Veränderungen bedürfen der Schriftform.